Möglichkeiten Innerer Differenzierung/Arbeitslehreunterricht
Stefan Hedwig (2003), Berlin | 2. Staatsexamen

Möglichkeiten der Inneren Differenzierung im Arbeitslehreunterricht bei Schülerinnen und Schülern mit den Förderschwerpunkten „Sehen“ und „Lernen“, dargestellt an Unterrichtsbeispielen in einer 9. Klassenstufe der Schule für Blinde: Die Arbeit befasst sich mit der Frage, ob in einer extrem heterogenen Lerngruppe (Blindheit, versch. Formen von Sehbehinderungen, Schule für Lernbehinderte, Hauptschule, Realschule) innere Differenzierungsmaßnahmen derart zum greifen kommen können, dass der Individualität jedes Schülers entsprochen werden kann. In den zwei beschriebenen Unterrichtsbeispielen nimmt die mediale Differenzierung mittels des Computers maßgeblichen Raum ein.

Download