sonderpaedagoge.de

Rezensionen

Projekt: Wetter

Hänsch, Sandra/ Wensky, Gabriele: Unser Wetter. Aus der Reihe "PeP: Projekte entwickeln für die Praxis.". Freiburg 2003

Unser WetterDie Märzausgabe von "PeP: Projekte entwickeln für die Praxis." widmet sich ganz dem Phänomen Wetter. Die beiden Autorinnen leiten hauptberuflich eine Kindertagesstätte in Hildesheim. So ist zunächst nicht verwunderlich, wenn die Zielgruppe der Projektmappe Kinder im Vorschulalter sind. Aber das stimmt nicht, denn die im Heft vorgestellten Aktionen sind durchaus auch für ältere Kinder spannend und mit neuen Lerninhalten verknüpft.

In einer umfangreichen Sachanalyse werden zunächst die verschiedenen Aspekte des Thema zusammengetragen und erläutert. Neben den Klimazonen und dem Ozonloch werden die Erscheinungen des Wetters von Wind bis Gewitter kurz beschrieben.
Im eigentlichen Praxisteil wird ein Projekt vorgeschlagen. Die Betonung liegt dabei auf vorgeschlagen. Es gibt keinen notwendigen "roten Faden", an dem entlang die Thematik erarbeitet werden muss. Die einzelnen Experimente, Spiele oder Lieder lassen sich auch separat voneinander nutzen.
Alle Ideen und Anregungen sind in fünf Bereiche eingeordnet. Die Geschichte von Froggy, dem kleinen Frosch dient dabei als Einstieg in das Thema "Forschen und Entdecken". Zahlreiche Experimente werden vorgestellt, vom Regenmessgerät und der Regenmaschine bis hin zum Eigenbauthermometer. Ein kleines pauschales Urteil schon mal vorab: alle Experimente sind toll!
Im Kapitel "Gestalten" bieten die Autorinnen Anregungen etwa zum Bau einer Sonnenuhr oder eines Barometers. Auch für dieses Kapitel, welches sich übrigens gar nicht so sehr vom vorherigen unterscheidet, gilt: eine gute und spannende Sammlung.
Die weiteren Kapitel sind:
o Bewegen und musizieren
o Spielen
o Feiern

Abgerundet wird das Heft durch einen Serviceteil, der neben Verhaltensmaßnahmen bei Gewitter und einer weiterführenden Literaturliste (inkl. Links) auch Bauernregeln zu jedem Monat bereit hält:

"Mai
Aus nassem Mai kommt trockener Juni herbei.
Windet´s am ersten Mai, dann das ganze Jahr.
Wie Christus in den Himmel fährt, zehn Sonntag so das Wetter fährt.
"

"Unser Wetter" ist praxisnah und angenehm gestaltet. Kleine Bilder lockern den Text auf. Vor allem aber inhaltlich offenbart das Heft seinen Wert. Das Thema Wetter wird kindgerecht aufgearbeitet und die Durchführung des Projektes verspricht Spannung und Spaß, ohne auf den Lerneffekt zu verzichten. Absolut lohnenswert!


Verlag: Herder | Preis: 15,00 EUR | Rezensent: Sebastian Barsch
Bewertung :

Bei Amazon bestellen:
Unser Wetter

.

 

Übersicht Rezensionen