sonderpaedagoge.de

Rezensionen

Blindenpädagogik

Walthes, Renate: Einführung in die Blinden- und Sehbehindertenpädagogik. München 2003

Einführung Blinden und SehbehindertenpädagogikBlindheit ist wesentlich mehr als die Abwesenheit von Sehen. Zugegeben, diese Erkenntnis ist nicht allzu tiefgründig. Aber im Alltag ist es oft doch so, dass Blindheit gleichgesetzt wird mit dem Zustand, der bei verschließen der Augen eingenommen wird.
Die "Einführung in die Blinden- und Sehbehindertenpädagogik" von Renate WALTHES sensibilisiert für oft ungewohnte Herangehensweise an die Phänomene Blindheit und Sehbehinderung (welche im übrigen zwei recht verschiedene Dinge sind). In einer Einführung macht die Autorin, von Berufswegen her Professorin für Pädagogik bei Blindheit und Sehbehinderung an der Universität Dortmund, auf grundlegende Problemzusammenhänge bezogen auf die Thematik aufmerksam. Dies geschieht auf besonders anschauliche Weise, etwa indem ein amüsantes Fallbeispiel geschildert wird, bei dem ein blinder Junge fotografieren möchte, was sich jedoch als nicht ganz so einfach herausstellt. Warum z.B. lässt sich Luft nicht fotografieren? - Weil sie unsichtbar ist.

WALTHES verdeutlicht in klarer und gut lesbarer Sprache, dass Blindheit (oder Sehbehinderung) nicht lediglich das Fehlen oder die Beeinträchtigung eines Sinnes ist, sondern die ganze Wahrnehmungswelt eines Menschen betrifft. Dabei bezieht sich die Autorin auf neuere und neuste Erkenntnisse aus verschiedenen Theorie- und Praxisfelder, die eine weitreichende Veränderung für das Verständnis von Menschen mit einer Sinnesschädigung mit sich bringen.

In weiteren Kapiteln werden diagnostische Verfahren dargestellt, grundlegende Elemente der Pädagogik bei Blindheit und Sehbehinderung sowie eine geschichtlicher Überblick über die Entstehung dieser sonderpädagogischen Fachrichtung gezeigt. WALTHES schildert darüber hinaus diverse Fördermöglichkeiten für verschiedene Altersstufen und Organisationsformen. Die einzelnen Kapitel werden mit Übungsaufgaben abgeschlossen.

Wie andere Bände aus der Einführungsreihe in die Disziplinen der Sonderpädagogik aus dem Reinhardt Verlag ist auch dieser Band abwechslungsreich und spannend gestaltet. Anders als bei vielen anderen Fachbüchern bereitet das Lesen in diesem Fall Spaß. "Einführung in die Blinden- und Sehbehindertenpädagogik" richtet sich in erster Linie an Studenten des Fachs, ist jedoch auch für Vertreter anderer Fachrichtungen interessant. Insgesamt eine lohnenswerte Anschaffung.


Verlag: Reinhardt | Preis: 19,90 EUR | Rezensent: Sebastian Barsch
Bewertung :

Bei Amazon bestellen:
Einführung Blinden und Sehbehindertenpädagogik

.

 

Übersicht Rezensionen