sonderpaedagoge.de

Rezensionen

Therapien

Ihm, Vanessa: Heilpädagogisches Reiten und Entwicklungsförderung. Theoretische Hintergründe und Fallbeispiele. Berlin 2004

 Heilpädagogisches Reiten und EntwicklungsförderungIn ihrem 89 Seiten langen Werk gelingt Vanessa IHM eine ausgewogene Darstellung von Theorie und Praxis bzw. Fallbeispielen bezogen auf die entwicklungsfördernden Möglichkeiten des heilpädagogischen Reitens.

Das Buch ist übersichtlich gestaltet, flüssig zu lesen, thematisch recht gut aufgeteilt und endet mit einer nach Bereichen sortierten, anschaulichen Literaturliste.

"Heilpädagogisches Reiten und Entwicklungsförderung" stellt einen runden, wenn auch recht kurzen Überblick über die Möglichkeiten des heilpädagogischen Reitens dar. Die Autorin - ausgebildete Diplom- Sonderpädagogin, Amateurreitlehrerin und Trainerin, sowie Ausbilderin im Behindertensport - schildert insbesondere die Fallbeispiele sowohl leicht verständlich als auch pädagogisch fundiert u.a. mit Förderzielen und Forschrittsberichten der Kinder.
In den theoretischen Grundlagen stellt IHM jedoch teilweise veraltete Definitionen vor, etwa die der WHO zur geistigen Behinderung von 1980 anstelle der aktuellen. Ansonsten ist auch an den theoretischen Teilen und den dargestellten Ansichten nichts auszusetzen. Aktuelle Strömungen und Tendenzen werden anschaulich eingeführt und erläutert (z.B. der Mensch als bio-psycho-soziales System).

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es sich bei "Heilpädagogisches Reiten und Entwicklungsförderung" um ein gelungenes Buch handelt.


Verlag: FREIMUT & SELBST | Preis: 16,00 EUR | Rezensent: Sabine Feuster
Bewertung :

Bei Amazon bestellen:
Heilpädagogisches Reiten und Entwicklungsförderung

.

 

Übersicht Rezensionen