sonderpaedagoge.de

Rezensionen

Didaktik

Kron, Friedrich W.: Grundwissen Didaktik. 4., neu bearbeitete Auflage, München 2004

Grundwissen DidaktikDie Didaktik gehört sicherlich nicht zu den Lieblingsthemen von Personen, die sich beruflich mit Prozessen von Lernen und Lehren befassen bzw. sich in der Ausbildung dazu befinden. Eine Auseinandersetzung mit didaktischen Theorien und Konzepten wird meist mit einer besonderen Form der Langeweile in Verbindung gebracht. Dies mag daran liegen, dass die Ausführungen vieler Didaktiker oft derart abstrakt daherkommen, dass vielen (angehenden) Lehrkräften die Bedeutung dieser Ausführungen für die eigene berufliche Tätigkeit nicht auf Anhieb bzw. oftmals gar nicht einsichtig ist.
Diesem Umstand widmet sich der Einstieg in die Lektüre des vorliegenden Buches, denn der Autor fasst unter der Überschrift „Stimmen aus der Praxis“ einige interessante Antworten auf die Frage „Was heißt für Sie Didaktik?“, die er 50 Lehrerinnen und Lehrern aus unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern stellte, zusammen. Hier wird schnell deutlich, dass diese Frage auch bei langjährigen Profis noch für einige Unsicherheit zu sorgen vermag. M.E. ein sehr gelungener Einstieg für ein solches Buch, stellt sich doch jetzt die Frage, ob die weitere Lektüre an dieser Unsicherheit etwas ändern kann.
Zumindest sind die sich anschließenden Ausführungen sehr umfangreich. Kron ordnet seine Ausführungen in insgesamt 6 großen Kapiteln:
1. Erste Zugänge zum Fach
2. Didaktik als Wissenschaft
3. Theorien, Modelle und Konzepte
4. Lerntheorien
5. Lehrplan und Curriculum
6. Medien
Das ist also eine Menge Stoff. Allerdings ist dieser Stoff auch in den meisten Fällen in einer durchaus gut lesbaren Weise aufbereitet. Zudem erleichtern die sinnvoll gestalteten Marginalien (Randbemerkungen) die Lektüre, so dass gewährleistet sein sollte, dass auch dem unter prüfungsbedingten Zeitdruck stehendem Leser die wichtigsten Schlüsselbegriffe, Zusammenhänge und Definitionen stets in Auge fallen und von dort (hoffentlich) den Weg ins Gedächtnis finden.

Das Buch ist notwendigerweise überwiegend sehr theoretisch gehalten. Gelegentlich wird versucht, diese Theoriedominanz durch kleine Beispiele aufzulockern und somit den Bezug der Theorie zur Praxis zu verdeutlichen. Diese Beispiele sind allerdings eher dünn gestreut, so dass die Lektüre deutlich theorielastig bleibt. Dies soll aber nicht abschrecken, denn das Buch ist praktisch durchgehend in einer gut verständlichen Sprache geschrieben, so dass die Lektüre den meisten Lesern relativ locker von der Hand gehen sollte.
Bleibt abschließend zu sagen: „Grundwissen Didaktik“ ist auch in der vierten Auflage eine lohnenswerte Anschaffung für Studierende, die sich in der Prüfungsvorbereitung befinden. Prüfungsfragen, die sich auf den Bereich der Allgemeinen Didaktik beziehen, sollten nach der Lektüre dieses Buches gut zu beantworten sein. Zudem erleichtern sowohl Aufmachung des Buches als auch der Stil die Lektüre ganz erheblich, so dass man es der genannten Zielgruppe ohne Bedenken empfehlen kann.


Verlag: Reinhardt | Preis: 29,90 EUR | Rezensent: Tim Bendokat
Bewertung :

Bei Amazon bestellen:
Grundwissen Didaktik

.

 

Übersicht Rezensionen