sonderpaedagoge.de

Rezensionen

Deutsch-Didaktik

Kämper-van den Boogaart, Michael (Hrsg.): Deutsch-Didaktik. Leitfaden für die Sekundarstufe I und II. Berlin 2003

Deutsch-DidaktikDie Didaktik des Deutschunterrichts zeichnet sich nicht gerade durch ihre bemerkenswerte Übersichtlichkeit aus. Dies bekommen v.a. Lehramtsanwärter zu spüren. An diese wendet sich das vorliegende Buch in erster Linie. Neben einer ganzen Reihe namhafter universitärer Deutschdidaktiker (u.a. Kaspar Spinner und Jürgen Baurmann) kommen in dem von Michael Kämper-van den Boogaart (Humboldt-Uni Berlin) auch einige Lehrerinnen und Lehrer zu Wort. Dennoch wird der Leser schnell feststellen, dass der überwiegende Teil der Beiträge eher theorielastig ausfällt.
Das Buch widmet sich verschiedenen Schwerpunkten. Im ersten Schwerpunkt werden unter der Überschrift "Allgemeines" die folgenden Bereiche bearbeitet:
· Lehrpläne und Deutschunterricht
· Medienpädagogik, Literaturdidaktik und Deutschunterricht
· Integrativer Deutschunterricht
· Deutschunterricht in der multikulturellen Gesellschaft
· Fachdidaktik und Wissenschaft

Den zweiten Schwerpunkt bildet das große Gebiet der Literaturdidaktik. Folgende Aspekte stehen im Vordergrund:
· Umgang mit Texten in der Sekundarstufe I
· Umgang mit Texten in der Sekundarstufe II
· Kanonprobleme
· Lesesozialisation und Leseförderung – literarisches Leben in der Schule
· Handlungs- und produktionsorientierte Verfahren im Literaturunterricht
· Textnahes Lesen und Rezeptionsdidaktik

Daran schließt sich der Bereich der Sprachdidaktik an:
· Lernbereich Sprache in der Sekundarstufe I
· Lernbereich Sprache in der Sekundarstufe II
· Schulisches Schreiben im Schnittpunkt von Schreibdidaktik und Schreibforschung
· Sprechen und Zuhören, Mündlichkeit

Dem Leser wird zu Beginn eines jeden Kapitels eine knappe Übersicht der sich anschließenden Ausführungen in Form eines Abstracts geboten.
Den Abschluss bildet ein kurzes Kapitel über die Unterrichtsvorbereitung. Literaturverzeichnis und Register runden das Werk ab.
Wer sich in der Deutschdidaktik ein wenig auskennt, wird sich denken können, dass angesichts dieser breiten Themenpalette kein Anspruch auf Vollständigkeit erhoben werden sollte. So ist allein zum Thema "Sprachdidaktik" 2003 ein zweibändiges Handbuch erschienen. Im vorliegenden Buch werden diesem Bereich nur etwa 60 Seiten eingeräumt.
Dennoch meine ich, dass es sich hier um eine recht lohnenswerte Anschaffung für angehende Deutschlehrer handelt, denn es bietet einen gelungen Überblick über die aktuellen Didaktik des Faches und gewährt zudem einen Einblick in sehr aktuelle Probleme wie z.B. den Deutschunterricht in der multikulturellen Gesellschaft – eine Frage, die in vergleichbaren Werken oft nicht aufgeworfen wird.
Insgesamt stellt das Buch also eine runde Sache dar, die zudem zu einem recht günstigen Preis erstanden werden kann.


Verlag: Cornelsen Scriptor | Preis: 19,95 EUR | Rezensent: Tim Bendokat
Bewertung :

Bei Amazon bestellen:
Deutsch-Didaktik

.

 

Übersicht Rezensionen