sonderpaedagoge.de

Rezensionen

Neue Medien

Heyden, Karl-Heinz/ Lorenz, Werner (Hrsg.): Erste Schritte im Internet. Lernen mit neuen Medien. Unterrichtsbeispiele und Projektideen. Berlin 2003

Erste Schritte im InternetDas Internet ist mittlerweile weit gehend als ein zentrales Medium zur Informationsbeschaffung, der Kommunikation und des Amusements anerkannt. Vereinzelt gibt es sogar Stimmen, welche die Medienkompetenz als wichtigste Kulturtechnik ansehen und der Lesekompetenz in diesem Zusammenhang nur eine Basisfunktion zuerkennen. So sehr auf der einen Seite aber die Bedeutung der Neuen Medien betont wird, so unregelmäßig ist auf der anderen Seite der Umgang mit ihnen im Unterricht. Möglicherweise gibt es sogar nicht wenige Lehrer, die selbst nur über ungenügende Kenntnisse verfügen um einen Unterricht zu gestalten, der den sinnvollen Umgang mit Neuen Medien fördert. "Erste Schritte im Internet" versucht diesem Missstand entgegenzuwirken.

Das Buch richtet sich in erster Linie an Anfänger, die bisher wenig Erfahrungen mit dem Medium Internet gesammelt haben. So wird zunächst Grundsätzliches erklärt: Nutzen und Funktionsweise des Internets, Anregungen für die sinnvolle Gestaltung von Medienecken und positiven Lernumgebungen. Fotos und Skizzen ergänzen den Text und vermitteln dem Leser anschaulich verschiedene Möglichkeiten der Raumgestaltung.
Die ersten Schritte im Internet werden mit einem kleinen Glossar eingeleitet, welches grundlegende Begriffe wie Browser, Chatten, Hyperlink oder Modem erklärt. Ebenso werden die technischen Voraussetzungen für den Einsatz des Internets in der Schule aufgelistet.
Es folgen konkrete Anregungen für den Unterricht. Die Beispiele werden durch Links und Softwareempfehlungen ergänzt, sind übersichtlich gestaltet und detailliert aufgebaut. Die behandelten Themen orientieren sich an der Lebenswelt der Schüler (z.B. Daily Soaps). Sehr positiv fällt auf, dass die Autoren mögliche Probleme bei der Internetnutzung, wie etwa die Informationsüberflutung bei der Suche mit bekannten Suchmaschinen, nicht ausblenden, sondern Strukturierungshilfen anbieten.
Insgesamt zeigen sechs Projektideen die Möglichkeiten, die das Internet für den Unterricht bietet. Ein sehr ausführliches Unterrichtsbeispiel zeigt etwa die motivierenden Schreibanlässe, die durch Emailprojekte entstehen können. Abgerundet wird das Buch mit einer kleinen Linksammlung.

"Erste Schritte im Internet" beinhaltet viele nützliche Anregungen. Zwar richtet es sich in erster Linie an Lehrer an Grundschulen, aber auch für den Sonderschulbereich lässt es sich gut nutzen. Voraussetzung ist jedoch, dass die Lerngruppe, mit der die Internetprojekte durchgeführt werden sollen, über eine gute Lesekompetenz und eine recht hohe Abstraktionsfähigkeit verfügt.


Verlag: Cornelsen | Preis: 14,95 EUR | Rezensent: Sebastian Barsch
Bewertung :

Bei Amazon bestellen:
Erste Schritte im Internet

.

 

Übersicht Rezensionen