sonderpaedagoge.de

Rezensionen

Zirkusspiele

Günther, Sybille: Hereinspaziert - Manege frei! Kinder spielen Zirkus. Münster 2004

Hereinspaziert - Manege frei!Eine gute Zusammenstellung aus sinnvollen Spielen, netten Liedern und kurzen Sachtexten - so lässt sich "Hereinspaziert - Manege frei!" in wenigen Worten zusammenfassen. Der Ökotopia-Verlag bleibt sich treu und hat auch dieses Buch vom Konzept und Aufbau den zahlreichen anderen Publikationen des Hauses angeglichen. Schon diese fielen durch das angenehme Layout und die gute Mischung zwischen Texten und Illustrationen auf.

Die Autorin leitet das Thema mit einem kurzen Sachtext ein, der die historischen Wurzeln des heutigen Zirkus und seiner Vorgängerversionen, etwa der antiken Akrobatik oder dem römischen Circus Maximus beschreibt.
Nach dieser kurzen informativen Einführung beginnt die Spielesammlung. Nach drei Übungen zur Einstimmung stellt GÜNTHER zahlreiche Spiele vor, die in verschiedene Kategorien eingeordnet werden:

º Akrobaten
º Clowns
º Fakire
º Geräteakrobaten
º Jongleure
º Muskelmänner
º Tänze und Tiere
º Zirkusdirektor und Kapelle

Die Spiele sind allesamt kindgerecht gestaltet und werden detailliert mit Material- und Altersangaben vorgestellt. Einige Lieder ergänzen die Kapitel, eine zum Buch passende CD ist auch erhältlich.

"Hereinspaziert - Manege frei!" ist eher auf den Einsatz bei kleineren Kindern ausgerichtet. Bestimmte Übungen jedoch, wie etwa die zum Jonglieren, bleiben nicht auf ein bestimmtes Alter beschränkt. Insgesamt ist das Buch eine solide und praxisorientierte Sammlung für den Einsatz im Kindergarten, in der Schule und auch außerhalb dieser Einrichtungen.


Verlag: Ökotopia | Preis: 16,90 EUR | Rezensent: Sebastian Barsch
Bewertung :

Bei Amazon bestellen:
Hereinspaziert - Manege frei!

.

 

Übersicht Rezensionen