sonderpaedagoge.de

Rezensionen

Biographien

Brown, Christy: Mein linker Fuß. Zürich 1995

Mein linker FußWahrscheinlich kennen die meisten von euch dieses Buch schon oder haben die oscargekrönte Verfilmung gesehen. Allen anderen sei die Lebensgeschichte des irischen Schriftstellers Christy Brown hiermit nachdrücklich empfohlen. Ähnlich wie Fredi Saal wurde Brown nach seiner Geburt 1932 aufgrund seiner schweren Cerebralparese von Expertenseite als "schwachsinnig" angesehen. Seine Mutter (welcher das Buch gewidmet ist) war diesbezüglich völlig anderer Meinung, aber an dieser Stelle soll es genug sein mit der Inhaltsangabe. Lieber selber lesen und herausfinden, wie Christy Brown es zu einem anerkannten Schriftsteller brachte und was das alles mit seinem linken Fuß zu tun hatte. Nebenbei gewährt das Buch auch Einblicke in das Leben einer Arbeiterfamilie in Dublin, allerdings ohne die oft übliche "Irish-Folk-Verkitschung". Noch ein Wort zum Film: spätestens seit Titanic ist ja klar, dass grottenschlechte Filme viele Oscars kassieren. Aber die Verfilmung von "Mein linker Fuß" ist in der Tat klasse, und Daniel Day Lewis als Christy Brown spielt grandios! Das Buch ist trotzdem besser...


Verlag: Diogenes | Preis: 7,60 EUR | Rezensent: Tim Bendokat
Bewertung :

Bei Amazon bestellen:
Mein linker Fuß

.

 

Übersicht Rezensionen