sonderpaedagoge.de

Rezensionen

Geistigbehindertenpädagogik

Straßmeier, Walter: Didaktik für den Unterricht mit geistigbehinderten Schülern. München 1997

Didaktik für den Unterricht mit geistigbehinderten SchülernEndlich mal ein Autor, der sich beim Thema "Didaktik der Geistigbehindertenpädagogik" mit der Darstellung der schon vorhandenen Theorien zufrieden gibt und nicht einen neuen, meist idealistisch-überzogenen Eigenentwurf zu etablieren versucht.

Straßmeier, Inhaber des Lehrstuhl Sonderpädagogik III in Würzburg, bietet mit diesem Buch einen umfassenden Einstieg in die verschiedenen didaktischen Ansätze und Theorien. Abgerundet wird dies durch diverse praxisnahe Unterrichtsbeispiele. Die Abhandlung der verschiedenen Ansätze ist dabei genau auf das Themenfeld "Geistigbehindertenpädagogik" fokussiert - und das ist auch gut so. Idealistische Ansätze Feusers z.B. - eine allgemeine Pädagogik für alle Kinder - mögen zwar bei gut gebildeten Universitätsprofessoren Gehör finden, werden jedoch von den meisten in der Praxis arbeitenden Leute als nicht durchsetzbar abgelehnt.

Wie bei allen Büchern über didaktische Theorien ist auch hier zu fragen, ob der Lehrer für seinen Unterricht viel daraus ziehen wird. Für Studenten jedoch lohnt sich die Anschaffung auf jeden Fall. Es vermittelt das theoretische Grundwissen auf angenehme und gut lesbare Art, informiert auf 183 Seiten über die wichtigsten Strömungen dieses Gebietes und wirft viele Fragen auf - da es zum Ausprobieren anregt. Nur der Preis könnte deutlich niedriger sein.


Verlag: Reinhardt | Preis: 20,35 EUR | Rezensent: Sebastian Barsch
Bewertung :

Bei Amazon bestellen:
Didaktik für den Unterricht mit geistigbehinderten Schülern

.

 

Übersicht Rezensionen