sonderpaedagoge.de

Rezensionen

Körperbehindertenpädagogik

Harry Bergeest/ Gerd Hansen (Hrsg.): Theorien der Körperbehindertenpädagogik. Bad Heilbrunn 1999

Theorien der KörperbehindertenpädagogikDieses Herausgeberwerk fasst praktisch alle namhaften Vertreter innerhalb der deutschsprachigen Körperbehindertenpädagogik in einem Band zusammen, dessen Anliegen es ist, dem Leser eine Gesamtübersicht über aktuelle theoretische Grundpositionen dieser Disziplin zu vermitteln. Dabei werden die Beiträge der verschiedenen Autoren nach drei verschiedenen Bereichen geordnet. Den Auftakt bilden die theoretischen Grundpositionen, innerhalb derer natürlich die Diskussion um den Begriff "Körperbehinderung" bzw. "Behinderung" aufgegriffen wird. Daran anschließend werden in den Theorien der Entwicklung Aspekte der Sozialisation, der Persönlichkeitsentwicklung, der kognitiven Entwicklung und der Sexualentwicklung unter dem Vorzeichen der Körperbehinderung dargestellt und diskutiert. In den abschließenden Theorien der Förderung werden Konsequenzen für das pädagogische Handeln formuliert.

Das Werk bietet somit einen breit gefächerten Themenüberblick und stellt eigentlich eine lohnenswerte Anschaffung insbesondere für Studierende (sowohl Grund- als auch Hauptstudium) dar. Angesichts der Fülle der Beiträge sollte man natürlich nicht erwarten, dass jeder Aufsatz zu gefallen weiß. So mancher Autor scheint sich doch zu sehr einer möglichst hochwissenschaftlich klingenden Sprache verpflichtet zu fühlen, was unnötigerweise auch zu Lasten der Lesbarkeit und der Verständlichkeit bestimmter Gedankengänge geht.


Verlag: Reinhardt | Preis: 21,45 EUR | Rezensent: Tim Bendokat
Bewertung :

Bei Amazon bestellen:
Theorien der Körperbehindertenpädagogik

.

 

Übersicht Rezensionen