sonderpaedagoge.de

Rezensionen

Körperbehindertenpädagogik

Crossley, Rosemary: Gestützte Kommunikation. Ein Trainingsprogramm. Weinheim und Basel 1997

Gestützte Kommunikation. Ein TrainingsprogrammNachdem CROSSLEY in den späten 70ern zusammen mit Anne MCDONALD maßgeblich an der systematischen Entwicklung der Gestützten Kommunikation (näheres dazu hier) gearbeitet hat und später das DEAL-Zentrum in Melbourne gründete, liegt seit 1997 eine der wenigen systematischen Einführungen in diese Methode (Facilitated Communikation, kurz FC) in deutscher Sprache vor. Der Untertitel weist direkt auf einen der wesentlichen Aspekte von FC hin, nämlich den kontinuierlichen Aufbau der kommunikativen Fähigkeiten, wobei CROSSLEY die zunehmende Ausblendung der Stütze betont. Ziel ist eine größtmögliche Unabhängigkeit der gestützten Person.


Nach einer kurzen Abhandlung über das Phänomen Kommunikation bietet das Buch dem Leser eine sinnvoll gegliederte Einweisung in Grundlagen und Techniken der Methode. Manche Abschnitte werden durch Fotos veranschaulicht, wobei man sagen muss, dass das Buch ohnehin schon sehr gut verständlich geschrieben ist. Allerdings wird m. E. nicht immer die optimale technische Lösung dargestellt (z.B. wenn der Stützer mit der rechten Hand die rechte Hand des FC-Nutzers stützt und somit nicht wirklich aufrecht sitzen kann, was aber sehr wichtig ist, um selbst nicht frühzeitig zu ermüden oder Rückenschmerzen zu bekommen. Stützen kann sehr anstrengend sein!). Auch die Kontroverse um FC findet Beachtung, die Autorin nimmt die Argumente der Kritiker ernst und wartet mit Gegenargumenten auf. Natürlich kann dieser Bereich innerhalb dieses Rahmens nur recht knapp aufgegriffen werden. Wer sich ernsthaft mit FC auseinandersetzen möchte und möglicherweise selbst als Stützer tätig werden möchte, kommt m.E. um eine intensive Auseinandersetzung mit der zum Teil sehr harten Kritik (Stichwort: totale Manipulation durch den Stützer) nicht herum (zu diesem Thema werden - hoffentlich - bald noch zwei weitere Bücher an dieser Stelle vorgestellt).


Abgerundet wird das Buch durch Fallstudien aus der großen praktischen Erfahrung der Autorin. Insgesamt also eine lohnende, nur leider relativ kostspielige Angelegenheit.


Verlag: Beltz | Preis: 20,41 EUR | Rezensent: Tim Bendokat
Bewertung :

Bei Amazon bestellen:
Gestützte Kommunikation. Ein Trainingsprogramm

.

 

Übersicht Rezensionen