sonderpaedagoge.de

Rezensionen

Sprachtherapie

Schönmackers, Susanne: Entspannungsverfahren in der Sprachtherapie mit polternden Kindern. München 2002

Entspannungsverfahren in der Sprachtherapie mit polternden KindernDie Autorin ordnet das Buch inhaltlich nach klassischen Kriterien wissenschaftlichen Arbeitens, d.h. sie beginnt jeweils mit allgemeinen Definitionen der von ihr beschriebenen Phänomene. Zunächst also erläutert sie den Begriff "Entspannung" sowie die physiologischen und psychologischen Hintergründe derselben. Darauf folgt eine Vorstellung verschiedener Entspannungsverfahren sowie die notwendigen Rahmenbedingungen für die Umsetzung dieser Verfahren mit Kindern. Nach gleichem Prinzip wird im zweiten Kapitel das Poltern erklärt.

Erst Kapitel 3 widmet sich dem eigentlichen Anliegen dieses Buches, den Entspannungsverfahren in der Therapie mit polternden Kindern. SCHÖNMACKERS reiht die verschiedenen Therapieziele und Verfahren auf. Sie berichtet über die Funktionen von z.B. Phantasiereisen zur Reduzierung von Stress, , welchen polternde Menschen in Sprechsitutionen empfinden (110). Auch nennt sie den Zusammenhang zwischen Angst oder Aggression und Sprechen. Weitere therapeutische Aspekte wie etwa Gruppentherapie sowie pharmakologische Therapie werden erwähnt.

Die Autorin verfolgt einen klaren Schreibstil, es wird ohne mühselige Hermeneutik klar, was sie sagen will. Schade ist nur, dass der eigentlichen Thematik des Buches, wie die Überschrift vermuten lässt, nur knapp 40 Seiten gewidmet werden. Die wesentlich ausführlicheren Kapitel 1 und 2 sind an sich zwar recht interessant, sind aber in dem Umfang der Zielsetzung nicht gerade förderlich. Die Autorin schildert viele Dimensionen der Entspannungsarbeit und Sprachtherapie, geht dabei jedoch nicht in die Tiefe. So sind die meisten angesprochenen Punkte nach zwei Seiten bereits abgehakt. Sehr schade auch, dass der Erfahrungsbericht aus der sprachtherapeutischen Praxis keine drei Seiten lang ist.

Kurz: die Autorin stellt die Grundlagen zu Entspannungsverfahren und Poltern kompetent und sprachlich klar dar. Die Kombination dieser beiden Aspekte in der Sprachtherapie werden m.E. jedoch zu oberflächlich und kurz behandelt. Dafür ist der Preis zu hoch. Die Bewertung bewegt sich daher im mittleren Feld.


Verlag: Reinhardt | Preis: 19,90 EUR | Rezensent: Sebastian Barsch
Bewertung :

Bei Amazon bestellen:
Entspannungsverfahren in der Sprachtherapie mit polternden Kindern

.

 

Übersicht Rezensionen