sonderpaedagoge.de

Rezensionen

Pädagogik allgemein

Beck-Neckermann, Johannes: Handbuch der musikalischen Früherziehung. Theorie und Praxis für die Arbeit in Kindertageseinrichtungen. Freiburg 2002

Handbuch der musikalischen Früherziehung"Ob Singen, Klatschen, Trommeln oder mit Geräuschen experimentieren - Kinder lieben das Spiel mit Musik." (Umschlagtext)

Wie die meisten anderen Handbücher aus dem Herder Verlag wird auch mit dem hier vorliegenden ein brauchbares Grundlagenwerk herausgegeben. Einen großen Teil nimmt dabei die Schilderung der theoretischen Elemente musikalischer Früherziehung ein, wobei die Bedeutung musikalischen Erlebens für den Bereich der Wahrnehmung und Emotionalität, sowie als Ausdrucks- und Kommunikationsmittel erläutert werden. "Das musikalische Handeln der Kinder wird zum Kommunizieren über viele Kanäle: Klänge, Blicke, Bewegungen etc." (52)
In der (Sonderschul)lehrerausbildung wird leider recht selten auf unterrichtliche Elemente außerhalb der studierten Fächern eingegangen. In der pädagogischen Praxis jedoch lässt sich leicht bemerken, wie spannend z.B. das Spiel mit der Musik sein kann. Zwar orientiert sich das Handbuch in erster Linie an der Arbeit in Kindertageseinrichtungen, jedoch ist der elementare Anspruch gerade auch für viele Sonderschulformen von Bedeutung.
BECK-NECKERMANN analysiert und erklärt Formen musikalischen Erlebens, gibt Hinweise auf Möglichkeiten und Grenzen für die tägliche Arbeit.

Für die erste Orientierung an der Theorie der musikalischen Früherziehung bietet das Buch genügend Lesestoff. Leider kommen die praktischen Beispiele ein wenig kurz. Auf Basis derjenigen allerdings, die dargestellt werden, lassen sich mit ein wenig Kreativität weitere erfinden. Das Buch ist m.E. insbesondere für diejenigen geeignet, die in ihrer pädagogischen Praxis musikalische Elemente einfließen lassen wollen und einen ersten Überblick über die Thematik erlangen wollen.


Verlag: Herder | Preis: 19,90 EUR | Rezensent: Sebastian Barsch
Bewertung :

Bei Amazon bestellen:
Handbuch der musikalischen Früherziehung

.

 

Übersicht Rezensionen