sonderpaedagoge.de

Rezensionen

Basiswissen: Geschichte

Brüggemeier, Franz-Josef u.a.: Die Welt im Jahr 1000. Freiburg 2000

Die Welt im Jahr 1000Geschichtsbücher können so spannend sein, wenn sie auf allzu aufdringliche Wissenschaftlichkeit verzichten. Zwar lernt jeder angehende (Geschichts)lehrer, dass Informationen im reinen Fließtext nicht in effektiver Weise aufgenommen werden - die meisten Historiker halten sich in ihren Werken jedoch nicht an diese Erkenntnis.
Anders BRÜGGEMEIER und SCHENKLUHN : mit dem hier vorgestellten Buch verknüpfen sie anschauliches Bildmaterial mit fundiertem Wissen. Man merkt dem Buch an, dass es nicht nur für die Unibibliothek geschrieben wurde, sondern für eine große Leserschaft. Dies ist keineswegs negativ. Für viele Menschen etwas spannendes zu schreiben ist meist schwieriger als für eine kleine Gruppe.

Die Welt vor 1000 Jahren ist für die meisten eine fremde, nur wenig bekannte Welt. "Der Islam expandiert. Ostasien ist kulturell führend. Die Kulturen in China, Indien und Japan, in Mesoamerika, Byzanz, dem Vorderen Orient und Nordafrika stehen in faszinierender Blüte und regem Austausch." (aus dem Klappentext)
Auch der europäische Lebensraum wird von den Autoren dargestellt. Dabei folgen sie auch der bekannten Struktur anderer Geschichtsbücher; dem Kapitel über Zeitvorstellungen (mit der Erkenntnis, dass es im Jahre 1000 keinen "Hype" um den Jahrtausendwechsel gab, da fast niemand davon wusste) folgt eine Abhandlung zu Überlieferungssystemen sowie zu agrarischen Techniken und Kulturen. Kommunikation, Transport und Verkehr werden ebenso ausführlich behandelt wie das Leben in den Städten.
Wie gesagt, die Struktur ist bekannt. Diesmal jedoch bezieht sie sich auf die ganze Welt, nicht nur auf Bayern im Jahr 1001.

Das Buch ist wirklich gut. Spannend und informativ wird dem Leser die Welt nähergebracht, wie sie vor tausend Jahren war. Dabei mischen die Autoren auf angenehme Weise politische Aspekte mit Wirtschafts- und Sozialgeschichtlichen Elementen, ohne in Effekthascherei zu verfallen. Absolut lohnenswert!


Verlag: Herder | Preis: 35,00 EUR | Rezensent: Sebastian Barsch
Bewertung :

Bei Amazon bestellen:
Die Welt im Jahr 1000

.

 

Übersicht Rezensionen