sonderpaedagoge.de

Rezensionen

Unterrichtspraxis

Knieps, Eva/ Lohmann, Gudrun: Tiere in Frühling und Sommer. Berlin 2002

Tiere in Frühling und SommerDas vorliegende Heft aus der Reihe "Lernen an Stationen in der Grundschule" bietet auch für andere Schulformen - gerade Sonderschulen - viele nützliche Informationen zur Gestaltung des Unterrichts. Es handelt sich dabei um einen reinen Leitfaden für die Praxis.
Zwar werden kurz und knapp auf zwei Seiten theoretische Grundlagen der Methode des Stationenlernens genannt, ansonsten finden sich überwiegend Kopiervorlagen von Arbeitsblättern. Diese sind mit schülergerechten Kommentaren versehen, so dass ohne lange Erklärungen die Aufgabenstellung deutlich wird.
Die einzelnen Stationen bauen thematisch nicht direkt aufeinander auf, sondern lassen Spielraum für Variationen. In der Rubrik "Tierverhalten" etwa finden sich Arbeitsblätter zum Thema "So starten unsere einheimischen Tiere in den Frühling" oder "Der Igel erwacht". Bei all dem wird stets darauf geachtet, dass die Schüler aktiv werden, die Arbeitsblätter in eigener Initiative bearbeiten und gestalten können.
Die weiteren drei Rubriken "Tiergeschichten zum Lesen und Schreiben", "Tierbasteleien und -bäckereien", "Tiermusik" sowie "Tierquiz" bieten einen weiteren spielerischen sowie spannenden Zugang zum Thema.

Wer in seinem Unterricht (einheimische) Tiere zum Gegenstand machen möchte, ist mit diesem Heft gut beraten. Viele Arbeitsblätter sind so gestaltet, dass sie auch im Unterricht an Sonderschulen eingesetzt werden können - wenn auch die Schule für Geistigbehinderte eine Ausnahme darstellt, da viele der Aufgaben ein gewisses Maß an Lesekompetenz erwarten. Bei einer Klasse jedoch, in der viele "fitte" Schüler sind, dürfte der Einsatz der Materialien auch ohne weiteres möglich sein. Alles in allem sehr lohnenswert.


Verlag: Cornelsen | Preis: 16,95 EUR | Rezensent: Sebastian Barsch
Bewertung :

Bei Amazon bestellen:
Tiere in Frühling und Sommer

.

 

Übersicht Rezensionen