sonderpaedagoge.de

Rezensionen

Heilpädagogik

Speck, Otto: System Heilpädagogik. Eine ökologisch reflexive Grundlegung. München, Basel 1998

System HeilpädagogikZumindest an der Uni Köln hat dieses Buch einen fast bibelähnlichen Status - meiner Meinung nach völlig zu Recht. Es wird schwer sein, etwas umfassenderes zu finden, das beinahe alle Themen der Heilpädagogik gebührend beachtet, zumindest nicht innerhalb eines Buches. Der Preis ist zwar recht hoch, aber es lohnt sich, und ist allemal billiger, als sich die ganze Reihe "Handbuch der Sonderpädagogik" anzuschaffen.

Das Buch ist aktuell. Neben einem geschichtlichen Abriss der Heilpädagogik werden grundlegende Standpunkte heutiger Sichtweisen erläutert. Die Zugangsweisen zur Thematik werden auf diversen wissenschaftlichen Wegen verfolgt, wie etwa einer biologischen, anthropologischen und ökologischen Sichtweise. Der ökologisch-systemische Ansatz wird dabei besonders fokussiert, was auch vor dem Hintergrund seiner aktuellen Bedeutung in der wissenschaftlichen Diskussion großen Sinn macht.

Was vielleicht ein wenig zu kurz kommt, ist das Kapitel über die interdisziplinäre Kooperation - besteht doch das Dilemma der Heilpädagogik oft genug darin, nicht kooperationsfähig zu sein sondern sich selbst zum Maß aller moralisch korrekten Ansichten zu erheben. Dieser Linie folgt nicht selten auch dieses Werk. Dennoch geht m.E. kein Weg um "System Heilpädagogik" herum. Spannend und aufschlussreich ist es allemal.

In der nun 5. Auflage werden wichtige Veränderungen in den gesellschaftlichen und wissenschaftlichen Rahmenbedingungen berücksichtigt. Diese sind beispielsweise: die Diskussion um eine eugenisch orientierte Gentechnologie, ökonomisierende Einflüsse, die Frage einer möglichen neuen Selektion im Schulwesen auf der Basis der PISA-Studie 2000 und weitere Themenkomplexe.


Verlag: Reinhardt | Preis: 36,90 EUR | Rezensent: Sebastian Barsch
Bewertung :

Bei Amazon bestellen:
System Heilpädagogik

.

 

Übersicht Rezensionen