sonderpaedagoge.de

Rezensionen

Heilpädagogik: Diagnostik

Eggert, D./ Bertrand, L.: RZI - Raum-Zeit-Inventar der Entwicklung der räumlichen und zeitlichen Dimension bei Kindern im Vorschul- und Grundschulalter und deren Bedeutung für den Erwerb der Kulturtechniken Lesen, Schreiben und Rechnen. Dortmund, 2002

RZI - Raum- Zeit- InventarDie Relevanz der Raum-Zeit-Koordination wurde in der einzelfallorientierten Förderdiagnostik im deutschsprachigen Raum bisher wenig beachtet. Mit dem vorliegenden diagnostischen Inventar soll dieser Aspekt der kindlichen Entwicklung an Bedeutung gewinnen.
EGGERT, seit 1971 Professor für Psychologie der Behinderten an der Universität Hannover und BERTRAND, langjähriger Sonderschullehrer aus Luxemburg bauen das RZI grundlegend auf entwicklungspsychologische Theorien bezüglich der räumlichen und zeitlichen Orientierung und deren Bedeutung für Lern- und Entwicklungsprozesse auf. Einleuchtend und verständlich werden Ansätze aus verschiedenen wissenschaftlichen Bereichen herangezogen, u.a. Teile der Modelle PIAGETS zur Zeitbegriffsbildung beim Kind. Piagets Theorien werden in der aktuellen sonderpädagogischen Debatte zwar oft als überholt angesehen, bei näherer Betrachtung jedoch sind viele Aspekte seines Denkens immer noch plausibel und aktuell.
Der theoretische Teil beginnt mit oft gehörten Stellungnahmen zum Paradigmenwechsel in der Sonderpädagogik bzw. sonderpädagogischen Diagnostik inkl. der Darstellung ökologisch-systemischen Denkens. Im Gegensatz jedoch zu anderen Werken wirken diese hier nicht unnötigt platzfüllend, sondern dienen dem Zweck, den formulierten förderdiagnostischen Weg in einen Gesamtzusammenhang pädagogischen Denkens einzubringen. Es wird weiter auf die Kausalität Psychomotorik-RaumZeit-Empfinden eingegangen (Bewegung als Bewegung im Raum und in der Zeit), sowie der Zusammenhang zwischen Lern- und entwicklungstörungen und dem Erleben der Raum-Zeit-Dimension.
Im praktischen Teil werden Handlungsmodelle erörtert sowie auf alle notwendigen Aspekte der praktischen Arbeit mit dem RZI eingegangen. Dazu werden auch Beispiele für Beobachtungs- und Fördersequenzen geboten, Fragenkataloge entworfen und letztlich die Arbeit mit dem von BERTRAND kreierten TERZ (Test zur Erfassung der raum- zeitlichen Entwicklung von Kindern) beschrieben.

Diagnostische Verfahren an sich sind oft der berechtigten Kritik unterworfen. Das hier vorliegende Inventar jedoch grenzt sich von älteren Tests positiv ab. Für Studierende lohnt sich die Anschaffung sicherlich nur in Ausnahmefällen. In der förderdiagnistischen Praxis jedoch ist RZI eine sinnvolle Erweiterung zu anderen Testverfahren. Lohnenswert!


Verlag: borgmann | Preis: 24,60 EUR | Rezensent: Sebastian Barsch
Bewertung :

Bei Amazon bestellen:
RZI - Raum- Zeit- Inventar

.

 

Übersicht Rezensionen