sonderpaedagoge.de

Rezensionen

Mediation

Faller, Kurt/ Faller, Sabine: Kinder können Konflikte klären. Mediation und soziale Frühförderung im Kindergarten - ein Trainingsbuch. Münster 2002

Kinder können Konflikte klärenDas Thema "Mediation" ist in den letzten Jahren sehr bedeutsam geworden. Die in den USA entwickelte Methode der Streitschlichtung griff etwa in den 90er Jahren auch auf Deutschland über. Die Methode der Mediation "geht von dem Grundgedanken aus, dass eine dritte Person - die Mediatorin - mit den Konfliktparteien daran arbeitet, wie sie wieder miteinander kommunizieren können." (11)
Für den schulischen Bereich ist die Mediation gerade bei der Konfliktlösung zwischen verhaltensauffälligen Schülern stark fokussiert worden - immer mehr Schulen für Erziehungshilfe haben Mediation in ihrem Schulprogramm verankert. Aber der schulische Bereich ist nur eine von vielen Möglichkeiten, ein solches Programm einzusetzen.

Das Buch "Kinder können Konflikte lösen" ist auf Kinder im Vorschulalter ausgerichtet. Dem entsprechend muss die Methode der Mediation auf die Kompetenzen der Kinder angepasst werden. Das Programm selbst jedoch ist ähnlich strukturiert, wie andere Streitschlichterprogramme dies auch sind. Eine Übertragung auf andere Bedingungsfelder ist demnach leicht möglich.

Die Autoren beginnen viele Kapitel mit Fallbeispielen aus dem Alltag von Kindertagesstätten. Der Leser wird so unmittelbar in die Thematik eingeführt, ohne durch einen reinen Fallbericht abgeschreckt zu werden; theoretische Hintergründe ergänzen stets die Berichte aus dem Leben.
Die Autoren verstehen es, in einer guten und verständlichen Sprache die Thematik zu erläutern. Verschiedene Konzepte der Mediation für Kinder werden übersichtlich dargestellt und in Exkursen werden auch deren Nachbarbereiche abgehandelt, etwa "Management by Mediation", d.h. Optimierung der Führungsqualitäten z.B. bei Leiterinnen von Kindertagesstätten durch an eine an Mediation angelehnte Methode.
Eigentlicher Bestandteil des Buches jedoch sind zum einen die zehn Bausteine zur Einführung der Streitschlichtung in Kindergruppen und fünf Module im Rahmen eines Trainingsprogramms für Erzieherinnen. Schritt für Schritt wird erklärt, wie ein Streitschlichterprogramm in Kindergruppen aufgebaut werden kann. Die dazu vorgestellten Übungen sind allesamt praxisnah und handlungsorientiert.

Das Buch ist all denen zu empfehlen, die in Kindergruppen oder innerhalb des Kollegiums neue Methoden der Konfliktbewältigung ausprobieren möchten. Die Autoren bieten dazu zahlreiche verständliche Tipps und Ratschläge, welche m.E. auch außerhalb von Kindertagesstätten z.B. im schulischen Bereich Anwendung finden können.


Verlag: Ökotopia | Preis: 16,90 EUR | Rezensent: Sebastian Barsch
Bewertung :

Bei Amazon bestellen:
Kinder können Konflikte klären

.

 

Übersicht Rezensionen